Kompetenzen

Wir haben uns sektorenübergreifend unter anderem auf die folgenden Bereiche spezialisiert:

Diese vier Bereiche gehören auf multilateraler Ebene innerhalb der WTO im Rahmen der Doha-Entwicklungsagenda zu den strittigsten und damit zu den wichtigsten Bereichen global tätiger Wirtschaftsunternehmen und sind als sogenannte Singapur-Themen bekannt.

Für Unternehmen ist der europäische wie auch der internationale Rechts­rahmen für den Schutz ausländischer Direktinvestitionen, für Handels­schutz­instrumente, für Kartellrechtsverstöße und für die Regeln staatlicher Beihilfen sowie für Fragen des internationalen Marktzugangs gleichermaßen ent­scheidend.

Wir sind weiter fokussiert auf die spezifischen sektoralen Rechtsfragen, ins-besondere der Sektoren

Mit unserer Spezialisierung stellen wir die kompetente und effektive Beratung und Vertretung unserer Mandanten bei den zuständigen Dienststellen sowie den Gerichten (EU-Gerichte, EFTA-Gerichtshof, GATT- und WTO-Arbitrage­instanzen, ICC, nationale Gerichte) sicher.

weiter zurück
Facebook DE EN

FER-Workshop: Vergabe im SPNV/ÖPNV

Programm Dortmund 22.11.2018
 

Eisenbahnrecht: Schadensersatz bei Sturmschäden

BSU-Update 04.01.2018